Wanderungen


Wanderung im Lungauer Riedingtal

16. Juni 2018
Wanderung im Riedingtal rund um den Schlierersee und hinein ins Tal.

Blühende Wiesen und urige Almen zeigen uns naturnahe Bewirtschaftung im Naturpark.


Wanderung Rissfeichtrunde in St. Georgen


Kapellenweg in Neukirchen

23. Oktober 2016
Bei herrlichem Wetter wandern wir in Neukirchen den Kapellenweg entlang.

Start ist bei der Pfarrkirche, eine Runde über Kleinneukirchen - Rosental - Friedburg - Siggen und zurück nach Neukirchen. Auf rund 18 km geht man an neun Kapellen vorbei.


Wanderung zu den Speicherseen auf der Schmitten

Montag, 29. September 2016

Wieder ein herrlicher Tag.
Mit Sabina und Rocco wandern wir von der Schoberalm über die Areit zum Speichersee Glocknerhaus, nach kurzer Rast geht es weiter zum Speichersee Hirschkogel. Hier finden wir Krebse. Den Rückweg nehmen wir über den Speicherteich Pletzsaukopf.


Franz-Josefs-Höhe am Fusse des Glockners entlang desGamsgrubenweges

Sonntag, 25. September 2016
Wieder ein herrlicher Tag, der einlädt in der Höhe zu wandern.
Von der Franz-Josefs-Höhe geht es entlang des Gamsgrubenweges zum schönsten Jausenplatzerl.


Wanderung auf dem Alexander Enzinger-Weg

24. September 2016
Auffahrt mit den Gletscherbahnen zum Alpincenter, Wanderung über die Krefelderhütte auf dem Alexander Enzinger-Weg zum Glocknerblick mit Einkehr.
Danach Abstieg über Schneckenreit zur Gletscherbahn.
Eine herrliche Tour bei wunderbarem Wetter.


Erlebnis Kraftwerk

Mittwoch, 15. September 2016

Bei herrlichem Wetter treffen sich die Mitglieder des Pensionistenvereins der Salzburger Sparkasse beim Hauptstufenkraftwerk Kaprun zum Besuch der Kraftwerksgruppe Glockner-Kaprun.
Unser Führer Ernst Blaickner gibt Einblicke in die Geschichte und dem Stand der Technik und führt uns durch das Hauptstufenkraftwerk, Limberg II, Limberg I, Mooserboden und die Staumauer.
Ein tolles und interessantes Erlebnis für die Teilnehmer.
Herzlichen Dank an Ernst Blaickner und den  Verbund.


Wanderung Liechtensteinklamm

Samstag, 10. September 2016
Heute wandern meine Gattin Sabina und ich durch die Liechtensteinklamm.
Welch ein Unterschied, in der Sonne warm, in der Klamm schattig und frisch.
Um diese Zeit stellenweise schon etwas dunkel.
Die Lichtverhältnisse sind eine Herausforderung, nur Einbeinstativ mit, doch ISO 400 hilft.


Seeblickrunde Brucker Berg

Wanderung entlang der Seeblickrunde am Brucker Berg mit Margit und Sabina.

Ein herrlicher Ausblick auf das  Zeller Becken.


Bachlehrweg Hollersbachtal

Montag, 8. August 2016
Von der Seestube Hollersbach über den Bachlehrweg zur Senningerbräu Alm.
Bei herrlichem, wolkenlosen Wetter ist diese Wanderung auch bei warmen Wetter empfehlenswert.


Gainfeldwasserfall

Sonntag, 7. August 2016

Vom Schanzengelände in Bischofshofen zum Gainfeldwasserfall über 330 Stufen zur Bürglhöhe.
Einkehr mit Mittagessen, danach Abstieg über den Waldweg.


Wanderung durch die Kitzlochklamm

10. Juli 2016
Warme Temperaturen veranlassen mich, durch die Kitzlochklamm zu wandern.
Licht und Schatten, mit reichlich Wasser durch die Klamm läßt die Wanderung erträgöich erscheinen.
Motive gibt es genug.


Stoissen Wasserfall

25. Juni 2016
Bei herrlichem Wetter wandern wir den Stoissengraben entlang bis zum Stoissen Wasserfall.
Ab dem Frühtstücks Platzerl verläuft ein Steig den Felsen entlang mit Seilsicherungen, Stufen und Haken.

Abwechslungsreich und interessant.
Wasser gibt es genug.


Ostersonntagwanderung auf den Biberg

27. März 2016 Ostersonntag
Herrliches Wetter in der Früh, so beschliessen wir auf den Biberg zu wandern.
Hier oben ist noch Winter.
Leider waren die Gasthäuser Biberg und Huggenberg geschlossen.
War trotzdem schön.


Winterwanderung

Wie im Märrchenwald.
Wir wandern von Hundsdorf über Maria Stein zum Backseit und retour.


Wanderung Santn - Kronreith

27. Dezember 2015

Gemütliche Wanderung vom Griesbachwinkl - Santn zum Kronreith.

Herrliches Wetter und tolle Sicht auf das Steinerne Meer.


Wanderung zur Wirtsalm

26. Dezember 2015
Strahlendes Wetter lockt uns auf die Erlhofplatte und weiter zur Wirtsalm, retour geht es über den Sender.

Wieder ein Punkt mit neuen Ausblicken.


Sonntagswanderung über Gernanger

20. Dezember 2015
Und wieder ein strahlender Sonntag in der Höhe, im Tal nebelverhangen.
Vom Heuberg eine Runde über Gernanger.
Ein herrlicher Blick über das Salzachtal begleitet uns.


Wanderung zur Erlhofplatte

19. Dezember 2015
Wir entfliehen der  Nebelsuppe im Tal. Von der Kreuzung Tax geht es zum Jagaeck und weiter zur Erlhofplatte.
Mildes Wetter und kein Wind läßt eher an einen angenehmen Oktobertag denken.


Wanderung auf die Schwalbenwand

13. Dezember 2015
Bei herrlichem Vorwinterwetter wandern wir, Sabina, Guido, Hund Rocco und ich vom Mitterberg zur Schwalbenwand.
Angnehme Temperaturen, am Gipfek kühler Wind, aber herrliche Aussicht.


Wanderung über die Erlhofplatte zum Sender

10. Dezember 2015
Wanderung über die Erlhofplatte zum Sender.
Leider war der Weg für Runde wegen Holzarbeiten gesperrt.


Wanderung in Hinterthal

Herrliches Wetter nutzten wir aus, um in Hinterthal zum Triefen zu wandern.

Weiter ging es über die Enzenalm zum Anstieg der Thorscharte und zurück über den Schwaigerweg.


Wanderung im Ferleitental

Mit Familie und Hund Rocco wandern wir von der Vögerlalm zur Boggenei.


Fotowanderung im Kapruner Tal

Mit der Fotogruppe unterwegs im hinteren Kapruner Tal.
Felsformationen und Baumskullpturen sind herrliche Motive.


Wanderung im Kleinarltal

8. März 2015

Ein gemütliche Wanderung von Kleinarl zum Jägersee. Interessant, wie tief winterlich sich die Landschaft um diese Zeit noch präsentiert.
Etwas verwundert sehen auf einem kleinen freien Fleck des vereisten Jägersees eine Schwanenfamilie daher kommen.

Ein lohnenswerter Ausflug.

Wanderung mit Aussicht

Vom Jagaeck über die Erlhofplatte und zum Sender. Über den Weg Richtung Thumersbach kommen wir zurück.
Die Föhnstimmung erzeugt interessante Wolkengebilde.


Wanderung durch die Almbachklamm

4. Oktober 2014
Ausgangspunkt ist Marktschellenberg, vom Gasthof Kuglmühle geht es über Hammerstiehl hunderte Stufen hinauf nach Maria Ettenberg. Auf der westlichen Seite führt ein Steig hinab zur Almbachklamm. Beim Sulzer Wasserfall ist derzeit leider Schluss, da der Steig zur Theresienklause gesperrt ist.

Durch den Klammsteig geht es zurück zum Gasthof Kuglmühle.


Wanderung zu den Speicherteichen

Speicherteich beim Glocknerhaus
Speicherteich beim Glocknerhaus

Wieder einmal einen sommerlichen Tag zu einer Wanderung ausnützen.
Im Tal breiten sich bereits die Nebel aus, die Panoramabilder zeigen Sonne im Gebirge.
So starten wir zur Wanderung von der Schoberalm über die Areit zum Glocknerhaus, wo wir am Speicherteich die erste Rast einlegen.
Es bietet sich eine herrliche Fernsicht, die Luft scheint wie gewaschen.
Weiter geht es zur Mittelstation, wo wir uns bei einer Mittagsrast stärken. Über den Plettsaukopfspeicher geht es zurück zur Schoberalm.
Das Wetter ist besser, als die Meteorologen vorgesagt hatten.


Wanderung auf die Moosalm

30. März 2014

Ein herrlicher Tag lockt uns bald aus dem Haus. Die Hänge südseitig sind ja bereits größtenteils schneefrei, so nehmen wir Kurs vom Palfen in St. Georgen zur Moosalm.

Überrascht müssen wir an schattigen Stellen doch noch durch knietiefen Schnee waten. Auf der Alm, auch Adamhütte genannt geniessen wir auf der Terrasse die herrliche Rundsicht vom Bernkogel über die Drei Brüder bis zum Tenn und Kitzsteinhorn. Das Wiesbachhorn lugt mit seiner Spitze hervor und überragt den Tenngrat.


Wanderung auf die Wiechenthaler Hütte

Peter Wiechenthaler Hütte
Peter Wiechenthaler Hütte

14. März 2014

Bevor sich die Schlechtwetterfront ankündigt, unternehmen wir noch eine Wanderung auf die Peter Wiechenthaler Hütte auf 1.707 m in Saalfelden bei strahlendem Sonnenschein.

Im Tal kündigt sich der Frühling an, auf der Höhe gibt es doch noch einigen Schnee.


Ein strahlender Tag

7. März 2014

Schon am Morgen kündigt sich ein strahlender Tag an.
Grund genug, uns auf den Weg zu machen und eine Wanderung auf die Erlhofplatte und zum Sender zu unternehmen.
Im Tal schon fast grüne Wiesen, erwarten wir in der Höhe doch etwas Schnee. Unser Vorhaben, die Senderrunde zu absolvieren, scheitert jedoch, da ab der Erlhofplatte die Schneemenge enorm zunimmt und wir daher bei Sender mit einer Rast Schluss machen und die Aussicht geniessen.


Frühling im Jänner

14. Jänner 2014

Vom Winter weit und breit keine Spur. Man glaubt im Frühling zu sein.

Bei Plusgraden sind Wanderungen auch in höheren Lagen möglich, wo zwar etwas Schnee liegt, uns jedoch nicht am Wandern hindern kann.


Winterwanderung am Dreikönigstag

Blick zum Kitzsteinhorn
Blick zum Kitzsteinhorn

Dem Nebel im Tal entflohen, wandern wir vom Jagaeck über die Erlhofplatte zum Sender und weiter über den Kogel zurück zur Erlhofplatte.

Hier geniessen wir die letzten Sonnenstrahlen, die Nebelfetzen ziehen schon wieder vom Tal herauf.

Zurück bis zum Jagaeck gehen wir in dichtem Nebel.


Wanderung zur Erlhofplatte

Fichte voller Flechten
Fichte voller Flechten

Am 14. Dez. 2013 wandern wir ausgehend vom Jagaeck zur Erlhofplatte.

Das Wetter wird immer schöner, herrliche Winterlandschaft begleitet uns. Wir gehen noch ein Stück weiter richtung Thumersbach, um den freien Blick auf den Zeller See zu bewundern.


Über dem Nebel

Die Sonne kämpt gegen den Nebel
Die Sonne kämpt gegen den Nebel

Wir entfliehen dem Nebel im Tal und finden oberhalb herrliches Wetter vor.

Auf der Erlhofplatte strahlt uns die Sonne an.


Untersbergtour

25. Okt. 2013

Auffahrt mit der Untersbergbahn.

Überschreitung über den Salzburger Hochthron zur Mittagsscharte und Abstieg über den Edersteig zur Toni Lenz Hütte und weiter nach Marktschellenberg.

Der Edersteig ist ein Erlebnis besonderer Art, über Leitern, Stufen und durch Tunnels queren wir die Südwand des Unterberges, ein Abstecher zur Schellenberger Eishöhle lohnt sich.


Wanderung durch die Bärenschützklamm

8. Oktober 2013

Bei unserem viertägigen Aufenthalt in Graz besuchen wir auch die Bärenschützklamm.

Schon die Fahrt durch das Grazer Bergland ist ein Erlebnis.

In Mignitz starten wir zur Bärenschützklamm, vom Parkplatz zum Eingang der Klamm geht es rund eine Stunde aufwärts.

Kurz nach dem Eingang steigen wir über Stufen und Leitern durch die engen Schluchten, über ca. 1.300 m Länge überwinden wir 350 Höhenmeter. Ein grandioses Erlebnis.

Beim Almgasthof "Zum guten Hirten" stärken wir uns und gehen über den Prügelweg wieder retour.

 


Maria Kirchental
Maria Kirchental

5. Okt. 2013

Eine Rundwanderung vom Hochmoos in St. Martin über das Loferer Hochtal nach Maria Kirchental.